Wendelstein/A6 | Betrunkener Fahrer auf der Autobahn unterwegs

Auf der A6 ist jetzt ein Kleintransporter durch seine Fahrweise aufgefallen. Laut Polizei fährt der Fahrer am Wochenende in Schlangenlinien am Autobahnkreuz Nürnberg. Dabei fährt das Fahrzeug auffällig langsam und in starken Schlangenlinien über mehrere Fahrspuren hinweg. Andere Fahrzeuge müssen deshalb ausweichen und abbremsen. Die Beamten können den Mann nach einigen Anhalteversuchen schließlich stoppen. Bei der Kontrolle wird der Grund für seine Fahrweise ziemlich schnell deutlich. Der Fahrer ist mit 2,7 Promille unterwegs. Seinen Führerschein ist er vorerst los. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren.