Wendelstein | Zeuge ruft die Polizei

Symbolbild

In Wendelstein haben sich zwei Männer mit ihren Ausreden wohl jede Menge Ärger aufgehalst. Ein Zeuge sieht, wie sie ein Verkehrszeichen und einen Pfosten rammen, sich dann aber aus dem Staub machen. Der Zeuge ruft die Polizei, die die Männer mit ihrem Wagen bald findet. Ein Test belegt, beide sind stock betrunken. Außerdem behaupten sie, der jeweils andere sei gefahren. Also hat die Staatsanwaltschaft den Wagen für die Spurensicherung sicherstellen lassen. Letztlich erwartet beide Männer ein Strafverfahren. Den Fahrer wegen Unfallflucht, den Beifahrer wegen Vortäuschung einer Straftat.