Westheim | Auto gegen Kirchenmauer

Symbolbild

Weil ihr plötzlich ein Omnibus im Weg stand und sie vermutlich falsch gelenkt hat, ist eine ältere Autofahrerin jetzt Nahe Westheim im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen gegen eine Kirchenmauer gekracht. Die 81-Jährige ist in der Ortsmitte von Hüssingen unterwegs, als der Bus kommt. Dieser hält an, ragt aber teils in die Fahrbahn. Angesichts der unverhofft versperrten Fahrbahn lenkt sie ihr Auto gegen die Mauer. Dabei wird die Seniorin mittelschwer verletzt und kommt ins Krankenhaus. Der Schaden des Unfalls wird auf insgesamt rund 15.000 Euro geschätzt.