Wettelsheim | Rätselraten um Maibaumunglück

Drei Tage nach dem tödlichen Maibaumunfall von Wettelsheim wird weiter um den Grund gemutmaßt, warum die Baumspitze abgebrochen ist. Zuerst war von einer starken Windböe die Rede. Inzwischen hieß es von der Polizei, der Baum könnte beim Aufstellen beschädigt worden sein. Fachleute haben sich aber auch schon zu Wort gemeldet und vermuten, dass der Stamm wohl eher beim Fällen bereits in Mitleidenschaft gezogen wurde. Hier wirken auf den Baum stärkere Kräfte als beim Aufstellen. Offiziell ist bislang aber noch nichts bestätigt. Laut Polizei wird das Gutachten wohl erst in ca. zwei Wochen abgeschlossen sein.

Foto: Symbolbild