Wettringen | Anzeigen nach Corona-Party

Symbolbild

In Wettringen bemerkt eine Streife am Sonntag gegen 2 Uhr Nachts mehrere Stimmen und Musik. Als sie der Sache nachgehen, treffen die Beamten auf sechs Jugendliche, die es sich gut gehen lassen. Schnaps, Alkohol und Shisha konsumieren die Minderjährigen. Zudem stammen alle aus unterschiedlichen Hausständen. Die Beamten lösten die Party auf und übergaben die Jugendlichen noch in der Nacht an die jeweiligen Erziehungsberechtigen. Die Bilanz der Feier: Mehrere Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz.