Wettringen | Gefährliche Rutschpartie

Im Fall dieser Autofahrerin ist die Einsicht wahrscheinlich zu spät gekommen. Die Frau ist mit ihrem Wagen bei Wettringen unterwegs. Auf der schneebedeckten Fahrbahn gerät sie ins Rutschen und landet im Straßengraben, schildert die Polizei. Sie selbst kommt zum Glück mit dem Schrecken davon. Aber der Schaden von etwa 5.000 Euro an ihrem Wagen, hätte sich möglicherweise vermeiden lassen – wenn sie mit Winterreifen statt Sommerreifen gefahren wäre.