Wieseth | 3,5 Millionen für neue Schule

Symbolbild

Für rund 60 ABC-Schützen in Wieseth im Landkreis Ansbach fängt die Schule heute (10.09.) mit einem ganz besonderen Highlight an. Rund 3,5 Millionen Euro wurde in den Neubau der Wiesether Grundschule gesteckt. Das alte Grundschulgebäude war so stark sanierungsbedürftig, dass sich die Kosten mit einem Neubau die Waage hielten, so der Bürgermeister Walter Kollmar. Besonders freuen dürfen sich die Kinder auf modernste Unterrichtstechniken wie Aktiv-Boards, flexible Raumtrenner und zwei kleine Forschungsräume.