Wilburgstetten | Esel auf Erkundungstour

Symbolbild

Bei Wilburgstetten machten sich zwei Esel auf und gingen auf Erkundungstour. Bei der Polizei Dinkelsbühl geht die Meldung über zwei freilaufende Esel zwischen Limburg und Welchenholz ein. Damit die Esel nicht abhauen, bindet sie ein Mann kurzerhand an ein Verkehrszeichen. Der Besitzer ist schnell gefunden und die Tiere wieder gut in ihrem Gehege angekommen. Und um künftige Erkundungstouren zu unterbinden, sucht der Besitzer den Zaun ab und findet auch schnell das Loch.