Wörnitz A7 | Fliegende Geldbörse

Glück im Unglück hat jetzt eine Frau bei Wörnitz. Wie die Polizei berichtet, ist die Autofahrerin im Baustellenbereich zwischen Wörnitz und Rothenburg o.d. Tauber unterwegs. Dort muss sie dann bremsen und da sieht sie sie fliegen – ihre Geldbörse. Offenbar hat die Frau ihren Geldbeutel vor Fahrtantritt auf dem Autodach liegen gelassen. Durch das Bremsmanöver fliegt der dann auf die Fahrbahn. Die Frau wendet sich direkt an die Polizei. Hilfsbereite Beamte der Polizei Rothenburg finden das gute Stück und geben es der glücklichen Besitzerin zurück.