Wörnitz | Teurer Zufall

Symbolbild

In Wörnitz hat die Feuerwehr einen Teleskoplader löschen müssen. Ein Landwirt ist gerade dabei, auf seinem Anwesen Mist zu verladen. Anscheinend fallen dabei eine Mischung aus Mist, Stroh und Staub auf das heiße Auspuffrohr des Teleskopladers und entzünden sich. Die Feuerwehr kann die Flammen zwar schnell löschen. Dennoch kommt es zu einem Sachschaden von rund 20.000 Euro.