Wolframs-Eschenbach | Stadtbäckerei öffnet

Symbolbild

Endlich wieder frische Brötchen und Croissants! In Wolframs-Eschenbach hat heute (14.9./6:30) die 1. Stadtbäckerei eröffnet. Weil sich seit zwei Jahren kein neuer Pächter gefunden hatte, hat die Stadt das selbst in die Hand genommen. Damit ist die neue Bäckerei ein kommunales Unternehmen. Gebacken wird dort aber nicht, die Ware kommt von der Diakoneo-Bäckerei aus dem benachbarten Neuendettelsau. Laut dem Wolframs-Eschenbacher Bürgermeister, Michael Dörr, gibt es dort aber noch mehr:

Außerdem ist in der Stadtbäckerei auch noch ein Café integriert.