WUG | 5G für Altmühlfranken

 

Es tut sich was in Sachen schnelles Internet in der Region Altmühlfranken. In den nächsten Tagen werden dort vier neue Sendeanlagen von der Telekom installiert. Sie sollen die Kernstadt in Weißenburg und Treuchtlingen mit der neuen 5G-Technologie abdecken und dazu noch einen Teil des Brombachsees bei Pleinfeld. Dadurch soll es dann auch keine Funklöcher mehr geben. Darüber freut sich aber nicht jeder. Kritiker warnen vor einer höheren Strahlung, außerdem gibt es aktuell auch noch wenige Handys, die den 5G-Standard überhaupt unterstützen.