Zirndorf | Wieder Hundeköder gefunden

Symbolbild

Jetzt wurden auch in Zirndorf präparierte Hundeköder gefunden. Zum Glück kam laut Polizei kein Tier zu Schaden. Eine Hundehalterin hat demnach im Bibertgrund ein Stück Fleisch entdeckt, in dem eine Rasierklinge steckt. Der Köder lag ca. einen Meter vom Gehweg entfernt in einer Wiese. Die Zirndorfer Polizei hat ihn sichergestellt und entsprechende Ermittlungen eingeleitet. Sie bittet um Zeugenhinweise und rät allen Hundebesitzern zu erhöhter Vorsicht.